Von der Planung bis zur Ausführung
Alles aus einer Hand

Bodennägel / Anker

Bodennägel in Form von kleinkalibrigen Verpresspfählen oder Ankerpfählen erhöhen die Standfestigkeit von Böschungen und Baugruben und werden zur Sicherung von Hanganschnitten und Geländesprüngen eingesetzt. Dabei kommen die Bodennägel in Form von stabförmigen Bewehrungsgliedern in raster- oder netzartiger Anordnung zum Einsatz. Durch den somit bewehrten Erdkörper werden Zug- und Scherfestigkeit in der Bodenmasse erhöht.
Verpressanker werden zur Rückverankerung und Sicherung verschiedener Verbaumaßnahmen wie Pfahl-, Spundwände und Verbauträger, als auch Stützmauern und Kaimauern verwendet. Einbau von Stahlzuggliedern mit Verpressmörtel. Die Wirkungsweise des Bauteils erfolgt über Verspannung des Verpresskörpers mit dem Boden. Anker sind sowohl als temporäre, als auch permanente Maßnahmen in allen Bodenschichten einsetzbar. Höchste Qualitätssicherung durch Zugversuche.
Online Broschüre
Blättern Sie bequem
online in unserer
umfangreichen
Broschüre.
Abbrechen